Smartding und „internetz der dinge“ des tages

Sorry, ich habe die meldung spontan für einen der vielen aprilscherze gehalten und deshalb nicht beachtet, aber die scheint echt zu sein:

Durch eine Sicherheitslücke in dem vernetzten Türschloss August konnten Unbefugte die gesicherten Türen mit überschaubarem Aufwand entsperren […] Über die Web-API des smarten Augusts konnte sich jeder, der ebenfalls ein Schloss dieser Art besitzt, Zugriff auf alle anderen Schlösser verschaffen

Bwahahahaha!

Ich wünsche euch auch weiterhin viel spaß mit den ganzen smartdingern und dem internetz der dinge! Müsst ihr alles kaufen, ist smart und ganz toll! Und hej, habt ihr schon die reklame gesehen: ihr müsst jetzt alle mit isotonischen getränken düngen. Das ist gut für die pflanzen, da sind elektrolyte drin!

Und vor allem: freut euch schon auf die vernetzten „autonomen“ autos! Die werden ganz schnell „autonom“, zumindest werden sie ganz schnell unabhängig von euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..