Uber 2.0

Nachdem sie diese instant-fahrgemeinschafts-vermittlungs-äpp namens „uber“ verboten haben, können sie jetzt ja auch mal das fratzenbuch verbieten, worüber sich leute andere leute zum mitfahren gegen geld suchen:mrgreen:

Am besten alles verbieten! Ist ja BRD hier, die heimstatt der auf ewigkeit geschützten, unangreifbaren privlegjen bestimmter berufsstände.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..