SEO-linkspämm kann man nicht mehr verkaufen

Überschrift im blog 'basic thinking': 'Wir tun es wieder: BASIC thinking wird erneut versteigert'

Tja, und das marketing mit reklame zu immer beschissenerer linkbait und von werbern geschriebenen „artikeln“ hats dann auch nicht mehr rausgerissen. Das geschäft mit dem einst meistverlinkten deutschsprachigen blog ist vorbei.

Kauft tote pferde, leute, teuer tote pferde! Vielleicht reiten sie doch noch mal!

Kwelle des bildschirmfotos: internetz

Deutsche digitalkarrjeren

„Du hast einen neuen dschobb? Was machste denn jetzt“? — „Ich arbeite als fassadenverpixler„.

Na, angesichts der immer weiter ausgebauten überwachung (demnächst mit der minimalstlösung einer ständigen, anlasslosen überwachung sämtlicher kommunikazjon aller menschen in der BRD) tut es doch gut, dass wenigstens straßen und hausfassaden einen gewissen juristischen schutz ihrer privatsfäre haben, der mit hohem aufwand durchgesetzt werden muss! :mrgreen:

Übrigens, golem: eure einfach ins CMS übernommene scheiß-PResseerklärung von guhgell ist kein jornalismus, sondern leserverachtende reklame im redakzjonellen teil. Die einsatzbereiche von guhgell strieht vjuh, ach…

[…] die vielseitigen Einsatzbereiche von Straßenpanoramaaufnahmen, unter anderem bei Feuerwehr, Polizei, Verkehr, Mobilität und Touristik

*prust!*

Merken wir uns: ohne guhgells strieht vjuh löscht die feuerwehr noch das falsche haus! :mrgreen:

Contentindustrie des tages

Die Journalistin Henriette Hell reist um die Welt, probiert in jedem Land, durch das sie kommt, den Sex mit irgendeinem Typen, und schreibt ein Buch und diverse Zeitungsartikel darüber. „In 80 Orgasmen um die Welt“

Ah, der jornalismus soll mit gossentexten übers ficken gerettet werden? Das können andere aber besser und erregender… 😀

Antroposofie des tages

So ein bisschen rassism… ähm… psychisches kaputtmachen eines dunkelhäutigen „äfflingskindes“ fällt an einer schule nach Rudolf Steiners vorstellungen ja gar nicht weiter auf, das kann schon mal ein paar jahre gehen. Fällt ja in diesem kontext gar nicht weiter auf. Getan wird erst was, wenn rauskommt, dass die eltern für die NPD kandidieren.

Merke, antroposof: legale p’litische betätigung der eltern (nein, ich bin kein NPD-anhänger) ist ein grund…

hre heute neunjährige Tochter sei verängstigt, habe durch die Mitschülerin körperliche Gewalt erfahren.

…aber gewalt und psychoterror eines kindes gegen ein anderes kind wegen seiner anderen hautfarbe ist kein grund. Da weißt du, in was für einem laden du bist, antroposof, du verkapptes stück herrenmensch!