Smart-TV des tages

Hach, das waren noch zeiten, als so eine glotze (mindestens) zehn jahre gehalten hat und in der ganzen zeit alles konnte, wofür sie einmal angeschafft wurde!

Inzwischen ist das internetz in einer glotze, auf der es technisch künstlich erschwert wird, beliebige softwäjhr aufzuspielen, und dann siehts zweieinhalb jahre später eben manchmal so aus:

So verlieren Fernseher- und Blu-ray-Spieler von Sony und Panasonic, die 2012 oder früher gebaut wurden, mit der neuen Data API ebenfalls ihren YouTube-Zugriff

Leute, lasst euch nicht von dem reklamelügnern verarschen, gebt nicht das geld für techniktinnef aus, der euch nicht gehört und kauft euch stattdessen richtige kompjuter, auf denen ihr selbstverständlich installieren könnt, was ihr wollt. Sogar einen ganz gewöhnlichen und immer aktuell gehaltenen standardbrauser, so dass ihr die ganzen kleinen „apps“ gar nicht braucht, die die smartioten nicht mehr kriegen, wenn sie ein neues fon, eine neue glotze, ein neues sonstwas kaufen sollen. Greift zu, diese euch nicht gängelnden und enteignenden kompjuter sind nämlich auch noch billiger als die beutelschneiderei, die sich hinter dem wort „smart“ verbirgt. Solange es noch richtige kompjuter gibt…

Und hej, wer sich anderen techniktinnef wie zum beispiel einen „smarten kühlschrank“ von samsung kauft, darf sich nicht wundern, wenn der schon nach zwei jahren nicht mehr richtig funkzjoniert. Na ja, immerhin das bier bleibt kühl drinnen, damit man sich die ganze geldverschwendung besser schönsaufen kann.

Ach, übrigens: die äppel-troll-woche bei heise geht weiter! Die entscheidung guhgells, die olle API nicht weiter zur verfügung zu stellen, betrifft eine ganze reihe von geräten, aber heise tut durch die veröffentlichung im veräppel-teil so, als wäre nur äppel betroffen. Na, ihr da hinten in der karl-wiechert-allee, hat äppel euch die liebe entzogen? Dann versuchts mal lieber mit sachlichkeit statt mit plumpen, verdummenden propagandatricks, die jeder mensch mit einem funkzjonierenden gehirn schnell durchschaut! Was hat äppel gemacht? Haben die euch etwa keinen scheck für eure bisherige schleichwerbung für diese ganzen funkzjonslimitierten dummkonsumdinger zugesendet? Wie die gleiche meldung ohne die anreicherung von äppel-häme klingt, kann man etwa bei golem lesen.

(Heise schafft es noch, mich zu vertreiben… einfach so weitermachen…)

Eine Antwort zu “Smart-TV des tages

  1. „[…]Na ja, immerhin das bier bleibt kühl drinnen, damit man sich die ganze geldverschwendung besser schönsaufen kann.[…]“

    Und denkt, ein Droiden-Tablett mit Klettband am Kühlschrank befestigt wäre eine superschlaue Idee! *rofl*
    Idiocracy ist doch nur nen billiger Abklatsch der Realität 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.