Fünfzehn jahre…

Fünfzehn jahre ist die scheiße mit ILOVEYOU schon wieder her, und meikrosoft windohs blendet immer noch standardmäßig die dateinamenserweiterung aus, als wenn niemals was gewesen wäre. Wieviele rechnung.pdf.exe ich seitdem schon gesehen habe, natürlich verfeinert, mit einem PDF-piktogramm… immer wieder erfolgreiche kriminalität, dank meikrosoft.

Fratzenbuch des tages

Frage: was will das fratzenbuch eigentlich haben, wenn man eine webseit hat, an der sich die leute auch mit ihrem fratzenbuch-dingens anmelden können und die sie mit dem fratzenbuch verbinden können.

Antwort: hier von den betreibern eines großen diaspora-pods (link erfordert javascript):

Unter anderem (link auf einen text auf der fratzenbuch-seit für entwickler) - also unter anderem einen 'Login to Facebook'-Button (der technisch unmöglich ist) und einen partiellen Export von Profildaten, um 'das Facebook-Profil zu vervollständigen' (was an Dreistigkeit nicht mehr zu überbieten ist).

Klar, daten will das fratzenbuch dafür haben!

Das haben die betreiber des großen diaspora-pods nicht mitgemacht. (Und ja, die haben mäjhl vom fratzenbuch bekommen, mutmaßlich mit der aufforderung, das mitzumachen.)

Respekt! Und einen herzlichen glückwunsch!

Aber ihr solltet daran denken, wenn ihr das näxste mal irgendwo seht, dass man sich auch mit seinem fratzenbuch-dingens anmelden kann. Eure daten gehen zum fratzenbuch, und wenn das verfahren auf dieser seit nicht mit einer gewissen vorsicht implementiert ist, dann gehen auch die daten von leuten, die nix mit dem fratzenbuch zu tun haben, an das fratzenbuch. Weils einfacher zu proggen ist.

Und diese möglichkeit ist hoffentlich für den einen oder anderen menschen ein guter grund, sich mal nach alternativen umzuschauen, statt sich auf webseits rumzutummeln, die intransparent daten ans fratzenbuch weitergeben.

Das fratzenbuch ist nämlich ein eitriges krebsgeschwür am internetze, das raus muss!