Neue Zürcher Zeitung!

Wenn deine webseit-macher beschlossen haben, dass du ohne javascript jetzt so aussehen sollst, dass du deine webseit für deine leser nicht mehr lesbar ist, dann lese ich deine webseit eben nicht mehr. Ganz schön dumm von deinen webseit-machern. Vor allem, wenn es auch noch so viele andere webseits gibt und jede meldung irgendwann einmal vom rest der presse wiederholt wird.

Übrigens: wer die verwendung von javascript erzwingt, wer also menschen dazu nötigt, irgendwelchen programmkohd von irgendwelchen unbekannten im brauser ausführen zu lassen, der ist ein helfer der organisierten internetz-kriminalität und mitverantwortlich für gepwnte kompjuter, manipuliertes onlein-bänking und fiese trojaner. Bei jornalisten und ihren contentindustriellen machwerken im internet sehe ich diese lockere, gedankenlose, verantwortungsvergessene komplizenschaft in letzter zeit immer häufiger. Das ist natürlich auch eine metode, seinen lesern zu zeigen, wie sehr man sie verachtet…

2 Antworten zu “Neue Zürcher Zeitung!

  1. na, na wer wird sich denn so aufregen. im neuen ffox gibt’s doch about:reader, das muss zwar in noscript freigegeben werden, liest webseiten aber werbefrei schwarz auf weiss und mit artikelbildern. sogar dein blog ist wird plötzlich leserlich ohne augenweh 😉

  2. Pingback: Javascript goes java… | Schwerdtfegr (beta)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.