„Cloud“ des tages

Ist ja toll und bekwem, wenn man alle möglichen daten auf den kompjutern anderer leute speichert — also das macht, was die reklamelügner „cloud computing“ nennen — und dann mit allen seinen geräten von überall drauf zugreifen kann. Was könnte nur dagegen sprechen, auch seine passwörter in der „cloud“ abzulegen? :mrgreen:

Aber keine sorge, die passwörter sind bei „lastpass“ gut verschlüsselt, sagen jedenfalls die betreiber von „lastpass“, jetzt gibts wohl nur eine fuhre phishing-spämms…

Übrigens: dass lemminge sich die todesklippe runterstürzen, gibt es nur in fälschungen von Disney. Die kollektive doofheit der menschen mit ihren wischofonen ist also eine einzigartige erscheinung auf der belebten erde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.