Und nun zur mode

Hach, was die leute alles so tun, um der jeweils aktuellen mode zu folgen, und vor allem, was sie dafür alles in kauf nehmen, nachdem sie die ganzen klötten gekauft haben, weil das zeuchs ja auch noch getragen werden muss. Zum beispiel die…

[…] Frau, die nach langem Hocken nicht mehr laufen konnte und aus ihrer knallengen Hose geschnitten werden musste

Wäre ja auch zu viel verlangt, wenn man sich in kleidung auch noch bewegen könnte. :mrgreen:

Eine Antwort zu “Und nun zur mode

  1. LooL

    Das Penner- bzw. Studentensyndrom (andere sagen auch mal „fremde Hand“ zu ner Parese) auf eine besonders modische Weise 😀

    Das kann schon mal ganz übel ausgehen bis zum völligen abdrücken von Nerven und die wachsen, wenn überhaupt nur sehr langsam (im Rückgrat gar nicht).

    Es scheint mir aber sehr unwahrscheinlich, dass ein Organismus mit klarem Verstand das nicht mitbekommt HrHr
    Zumindest wird der Organismus nachts auch automatisch wach, wenn da irgend ne Gliedmaße „einschläft“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.