Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich arbeitet jetzt für die piloten-vereinigung „cockpit“ und hat da mal wieder großartige einsichten (nebst einer porzjon bullschitt) zum besten gegeben:

Nach dem Hackerangriff auf die polnische Fluggesellschaft LOT hat die Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) einen besseren Schutz der Computersysteme der Airlines gefordert. „Der Fall zeigt, dass das Internet alles andere als sicher ist“

Kritische systeme einfach nicht mit dem internetz verbinden… niemand hätte das jemals vorher wissen können!!!!! :mrgreen:

Übrigens: vieles, was die piloten mit dem internetdingens in ihren flugzeugen unsicher finden, habt ihr jetzt schon oder in naher zukunft in euren autos.

Microsoft unterstützt Autohersteller dabei, das „Internet der Dinge“ zu nutzen, um das Fahrerlebnis durch neue Services zu revolutionieren

Was kann dabei schon schiefgehen? 😈

Achtung! Tipp für einbrecher!

Wenn ihr eure brüche macht, seht zu, dass ihr kein händi in der tasche habt — die werden in der BRD demnächst nach jedem wohnungseinbruch eine rasterfahndung mit gespeicherten händidaten machen, und spätestens beim dritten einbruch seid ihr dran. Ein paar jugendliche werden so ganz sicher gefasst. Und demnächst kommt ihr nicht einmal mehr zum einbrechen, weil euer einbruch mit „big data“ vorhergesagt wird:

Neben der Vorratsdatenspeicherung hofft de Maizière auch auf das sogenannte Predictive Policing

Ob der werte herr innimini, der zum vorantreiben seines bedürfnisses nach verfassungsfeindlicher sicherheitsesoterik nicht nur alle menschen permanent überwachen, sondern auch im großen maßstab mechanisch in daten stochern will, um daraus erkenntnis über die zukunft zu gewinnen, wohl nur einmal diese webseite (braucht javascript) gesehen hat?

Schlagzeile des tages

Spionage-Skandal
NSA hörte Frankreichs Präsidenten ab

[…] Die Telefonnummern der abgehörten französischen Spitzenpolitiker gehören zu den Selektoren, anhand derer die NSA die weltweiten Datenströme durchsucht […]

Die aktuelle camorra hats auch. Aber wir wissen ja alle: ausspähen unter freunden, das geht gar nicht… der BND grüßt frankreich!