BRD des tages

[…] über den Umweg Snowden und Wikileaks erfährt man über unsere Politik mehr als von Merkel selbst […] Man muss letztlich zu der bösen Frage gelangen, was für uns als Bürger eigentlich das geringere Übel ist: Eine abgehörte Merkel oder eine nicht abgehörte

:mrgreen: