Pressekommentar des tages

Hej, der scheißspiegel — der übrigens nach diesen ganzen jahren neoliberaler und neubrauner propagandascheiße noch deutlich mehr tun muss, bis ich ihn nicht mehr verachte — kann ja inzwischen richtig gute kommentare.

Ich würde ja gern glauben, dass ein bisschen textgewordene selbstreflexjon im ressor „panorama“ mehr als eine wohlfeile lüge ist. Aber noch glaube ich, dass spätestens übermorgen wieder so eine menschen- und intelligenzverachtende hirnbeize wie „stoppt putin jetzt“ im auftrag irgendwelcher kriegstreiber mit ihrem mordsgeschäft auf seine titelseiten stempeln lässt.

Für begriffsstutzige spiegel-kwalitätsjornalisten an der propagandafront noch einmal ganz klar: ihr habt verkackt, und das ist nicht mehr so leicht zu flicken. Geht sterben! Oder lernt einen anständigen beruf! Irgendwas seriöseres als jornalist… strichjunge zum beispiel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.