Überraschter p’litiker des tages

Der überraschte p’litiker des tages ist der bummsjustizminister Heiko Maas (SPD), der so rein gar nichts davon gewusst hat, dass sein generalbummsanwalt gerade daran arbeitet, die leute von netzpolitik.org zu kriminalisieren. Tja, ist schon kacke, wenn die leute merken, was da gemacht wird und deshalb schnell und schlecht gelogen werden muss…

Windohs zehn des tages

Na, lust auf „solitaire“ unter windohs zehn? In diesem größten arbeitszeitvernichtser des letzten vierteljahrhunderts gibts jetzt nämlich ein ganz neues funkzjonsmerkmal: werbung. Aber hej, leute, macht doch nix, gebt meikrosoft zehn dollar im jahr und ihr habt es wieder werbefrei.

Ich wünsche euch auch weiterhin viel spaß mit meikrosofts beglückungsideen. Lasst euch schön die scheißreklame auf eure kompjuter spielen, meikrosoft hat gesagt, dass das gut ist und dass ihr das wirklich braucht!

Datenschleuder des tages

Bitdefender, ein antivirus-schlangenölverkäufer, wurde aufgehäckt. Und wie sich das für so ein richtiges unternehmen von sicherheitsspezjalexperten gehört…

The most worrisome part of the BitDefender Hack – the login details were in pure unencrypted format

…wurde auf eine sicherheitsmaßnahme aus den frühen siebziger jahren — das gesaltete häsching von gespeicherten passwörtern — verzichtet. Das sind genau die richtigen, um ihnen die kompjutersicherheit anzuvertrauen!

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß mit den schlangenölverkäufern!