Schlangenöl des tages

Über verschiedene Schwachstellen in Symantecs End Point Protection 12.1 können sich Angreifer in Netzwerke schleichen, beliebigen Code und Befehle ausführen und anschließend ganze Systemverbunde kapern […] Durch kombinierte Angriffe aus der Ferne haben es die Sicherheitsforscher von Code White geschafft, ein ganzes Netzwerk zu übernehmen

Ich wünsche euch auch weiterhin viel spaß mit dem ganzen von schlangenölverkäufern verkauften schlangenöl, mit dem ihr etwas kompjutersicherheit herstellen wollt! Am besten funkzjoniert übrigens das schlangenöl aus staaten, in denen ein so genannter „patriot act“ gilt, über den der einbau von NSA-hintertüren staatlicherseits erzwungen werden kann. Nicht, dass diese gruppe namens „code white“, von der ich noch nie etwas gehört habe, am ende ein mit heißluft gefüllter ballon ist, mit dessen hilfe ein paar vorsätzlich eingebaute hintertüren geschlossen werden, nachdem ein dienst eines drittstaates damit angefangen hat, sich diese zunutze zu machen — oh, ich höre schon wieder gras waxen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.