Infrastrukturapokalypse des tages

So gilt derzeit auf verschiedenen Autobahnabschnitten mit Betonfahrbahn ein hitzebedingtes Tempolimit von 80 Stundenkilometern […] Hintergrund ist die Gefahr sogenannter „Blow-Ups“, dabei platzt der Beton-Unterbau der Fahrbahn plötzlich auf

Wenn das der führer wüsste! :mrgreen:

3 Antworten zu “Infrastrukturapokalypse des tages

    • Da, wo sie auch flughäfen in ihrer hauptstadt bauen. Beton muss echt kompliziert geworden sein. Wie haben das nur die ollen römer geschafft? Die riesige betonkuppel vom pantheon ist jedenfalls immer noch da.

      Und sage keiner, bei den ollen römern gabs keine korruptzjon! Nur, dass da die idjoten, die neben ihrer korruptheit auch noch unfähig waren, mit einer damnatio ad bestias rechnen mussten. Wäre eigentlich auch mal eine unterhaltsame behandlung für BER, damit das wort von der „verantwortung“ wieder bedeutung erlangt. Und natürlich für straßen, die kein gewöhnliches warmes sommerwetter abkönnen.

      • Damnatio ad bestias
        Beobachtungen ergeben aber, dass der Humanoide gar kein Raubtier, sondern ein Opfertier ist. Wie in der Natur bei jeder Schwarmbildung. Prädatoren (z.B. Weiße Haie) verhalten sich ganz anders und kaum innerhalb der eigenen Gattung. Der Humanoide zeigt aber deutlich anderes Verhalten. Wie bei einem Schwarm. Gesellschaft und soziales Verhalten macht den Humanoiden erst, in dieser Menge zur Spitze der Nahrungskette. Junge, Alte und Schwache sind da analog die Opfer der Natur, die solch ein Schwarm „hinnehmen muss“ um überleben zu können.

        Das mit dem, der Humanoide wäre ein Raubtier ist einfach nur ne Wunschvorstellung und evtl. ne Horrorgeschichte vom Bösen Werwolf 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.