S/M¹ des tages

Na, sowas aber auch: die akzjen vom zwitscherchen fallen und fallen. Das volxverblödungsfernsehen ARD spekuliert darüber, ob das was mit irgendwelchen stimmungen zu tun haben könnte und streift nicht einmal die frage…

Zudem verliert Twitter weiterhin Geld – auch wenn das Minus zum Vorjahr immerhin von 145 auf 137 Millionen Dollar verringert werden konnte

…ob es schlicht daran liegen könnte, dass das zwitscherchen — übrigens genau so wie das fratzenbuch — einfach nur eine börsennotierte klitsche ohne seriöses geschäftsmodell ist und dass auch eine riesige, allmediale reklamekampanje, die zwitscherchenausschnitte immer wieder als „stimme des internetzes“ vor augen und ohren der rezipjenten stellt, daran nix ändert.

Und der hammer: das zwitscherchen soll „zu kompliziert“ sein, und das ist das einzige problem! Kannste dir gar nicht selbst ausdenken, so eine realsatire! Text schreiben und abschicken scheint also die angestrebte nutzerschaft intellektuell zu überfordern; diese nutzerschaft, die nix dagegen hat, dass ihre kommunikazjon mit reklame vergällt wird. Na, wenn das den vollidjoten „zu kompliziert“ ist, sollten sie vielleicht mal ein anderes spielzeug ausprobieren… :mrgreen:

¹S/M ist meine abk. für „social media“. Aus gründen.

Eine Antwort zu “S/M¹ des tages

  1. HaHaHaHaHaHaHa YMMD!

    Zu kompliziert LoL

    Jau. Ich fühl mich jetzt schon ganz schön blöd, weil ich das einfach nicht nutze… :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.