Flash des tages

Adobe (engl. für „getrockneter lehmziegel“, bezeichnung einer unternehmung, die mir auch genau so intelligent wie ein kwader trockenen lehmes vorkommt) hat mal wieder ein kleines sicherheitspflasterchen für fläsch rausgetan:

34 der Lücken sind als hoch kritisch eingestuft, sprich: Angreifer, die sie ausnutzen, können damit ein System übers Netz mit Schad-Software infizieren

Weia! 😦

Im moment ist der daunlohd von der adobe-seit ziemlich träge. Die können sich auch ruhig mal einen zweiten sörver dafür hinstellen…

Wer sich jetzt angst einjagen ließ und nicht etwa „click to play“ in seinem brauser aktiviert hat, wie es ein vernünftiger mensch tun würde, sondern stattdessen zum verlinkten Braun’schen artikel „fläsch muss weg“ weitergeklickt hat, lese bitte auch mal kurz das hier, um sein denken nicht ganz so einseitig formen zu lassen. Was es bedeutet, das heise diesen artikel regelmäßig bei security-meldungen zu fläsch verlinkt, wird dabei vielleicht auch ein bisschen klarer. Dann versteht man auch, warum nicht mit gleichem guten grund und angemessener klarheit, nach einer erheblichen sicherheitsvorgeschichte und unter umständen, unter denen auf normalen endanwender-wegen keine sicherheitsaktualisierungen verfügbar sind, die forderung lautgemacht wird, dass dieses verrottete, ziemlich gefährliche „android“ von den wischofonen weg muss.

Und nein, es ist keine gute idee, jeder dahergelaufenen webseit das ausführen von kohd zu erlauben. Und es ist nicht nur in bezug auf fläsch eine ganz schlechte idee. Installiert euch noscript im brauser!

2 Antworten zu “Flash des tages

  1. Tzja. Für die Lemminge kann man es halt nie recht machen – patchen ist jetzt böse!!!
    Wenn jemandem diesem Schreiberling mal erzählen würde, dass ein Sieb etwas ist, wo extra Löcher drin sind, die man besser nicht zu macht, dann würde er seine scheiß Emotionen mal aus journalistischen Texten raus lassen. Aber wo das Hirn halt einer Religion anhängt, da ist ohnehin nicht viel zu erwarten, außer halt den Religionsgeber zu preisen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.