Realsatire des tages

Freilaufende katzen wollen vogel- und mäuseschutz in der welt stärken

Oder so ähnlich… :mrgreen:

Weia: meikrosoft, symantec, verisign… eigentlich fehlen mir noch guhgell und cisco, dann sind die hintertürenauslieferer, träcker, datensammler vollständiger. Und hej, mit tamm, tamm, tamm „selbstregulierung“! Voll die gesammelten daten verschlüsseln, statt sie gar nicht erst zu sammeln¹. Und mit hinweisen, die irgendwo in achtzehn seiten augenpulver in ungenießbarer und zutiefst kundenverachtender juristenprosa gemacht werden, wie lange die daten denn nun gespeichert werden (nämlich für immer). Und jetzt das GANZ GROẞE UND VOLL EINSCHRÄNKENDE DINGENS:

Eine Datenweitergabe an Dritte soll begrenzt […] werden

Das universum hat nur rd. 10^80 atome! Alles ist begrenzt!

¹Es gibt nur einen datenschutz: äußerste sparsamkeit mit jeder datenspeicherung. Was passiert, wenn man einen „anderen datenschutz“ versucht, kann man hier nachlesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.