Smartdingens des tages

Endlich! Ein „smarter“ fahrradhelm, der den radfahrer die ohren mit allerlei ablenkenden zeugs zustopft, dass er nicht mehr den verkehr hört, ihn während der fahrt telefonieren lässt, damit er sich nicht mehr auf den verkehr konzentrieren kann und schließlich sogar noch einen sensor hat, der im falle eines unfalls den krankenwagen ruft. Darauf hat die welt gewartet! Und wenn man ganz viel glück beim unfall hat, steckt hinterher sogar eine scharfkantige leiterplatine im schädel und man ist selbst ein bisschen „smart“ geworden. Wer würde das nicht wollen. Der weg in den borgwürfel erfordert nun einmal opfer…

Aber hej, das dingens ist immer noch sinnvoller als die „apple watch“. Das freilich, das war auch nicht so schwierig. :mrgreen:

Eine Antwort zu “Smartdingens des tages

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.