„Rechtsfreier raum“ des tages

Hej, diesem bummsnachrichtendienst, der einfach „versehentlich“ beweismittel löscht und versehentlich auch niemals an einen bäckup seiner daten gedacht hat, den müssen unbedingt demnächst mehr mittel und kompetenzen gegeben werden!

Auch weiterhin viel spaß mit dem geheimdienststaat, der seine rechtsfreien räume hinter einer fassade vorgeblicher demokratur versteckt! Nur ein naiver vollidjot würde daran glauben, dass diese dem bummskanzlerinnenamt unterstellten aktiven menschenrechtsfeinde jemals vor ein gericht gestellt werden… und näxsten sonntag wieder tolles gefasel vom rechtsstaat und von menschenrechten und vom grunzgesetz und so weiter. Bäh!