Von der Leyens entdoktorung des tages

Die medizinische hochschule hannover verzögert erstmal das verfahren. Na ja, wenn die in niedersaxen alles wie metastasen des korrupzjons-krebses durchflechtenden Albrecht-seilschaften wichtiger als der ruf sind, dann sind sie eben wichtiger als der ruf. So ist nun mal die goldene regel von kunst und wissenschaft: wer das gold hat, der macht die regel.

Wozu braucht die MHH schon internazjonales ansehen in einer welt des schnellen vergessens?!

VW des tages

Gegenüber der Nachrichtenagentur AFP bestätigte der Vertreter einer Regionalzeitung, der ungenannt bleiben wollte, dass die Werbeagentur tatsächlich gefordert habe, an den Tagen der Anzeigenschaltung keine Artikel über den VW-Skandal zu drucken. Die Zeitung habe das abgelehnt

Aus täuschland hört man dergleichen von der scheißpresse ja nicht… woran das nur liegen kann? Obs wirklich daran liegt, dass ein wichtiger anzeigenkunde in der BRD niemals auf die idee käme, seine abhängigen pressepudel auf den hundeplatz zu rufen? :mrgreen:

Hej, scheiß-SPD!

Hej, scheiß-SPD, so langsam bekommst du dein hartz IV zurück und kannst der von dir gesäten saat beim aufgehen zuschauen:

Sachsen
AfD in neuer Umfrage gleichauf mit SPD

Mit deutlichem gruß auch an euren früheren bummskanzler, der sich jetzt von einem „lupenreinen demokraten“ aushalten lässt und bei euch immer noch in einer weise verehrt wird, dass einem schlecht davon wird.

Der spiegel hat den onlein-jornalismus gerettet

bento ist Information und Unterhaltung. bento ist Szene, Musik, Mode, Style, Reise, Gadgets und vieles mehr. bento ist für alle, die im Internet zu Hause sind. Mal emotional, mal nüchtern, mal provokant, mal lustig

Klingt irgendwie nach einem format für die generazjon jamba — und einer idealen verpackung für massenhaft im redakzjonellen teil dargereichte schleichwerbung… und daran haben die…

[…] woran wir bei SPIEGEL ONLINE seit Anfang des Jahres gearbeitet haben

…seit mindestens 243 tagen rumkonzeptiert? Wozu? :mrgreen:

Nachtrag: Fefe ist übrigens über einen eimer gülle gestolpert und hat den gleich mal genussvoll über diesen bento-kram gekippt. Gefällt mir. 😀

Clickbait der reklameindustrie des tages

Oh, habe ich jetzt reklameindustrie geschrieben? Ich wollte doch contentindustrie schreiben. Ach, egal! :mrgreen:

Egal, genau so wie es den kwalitätsjornalistischen produkten wie etwa „focus onlein“ egal ist, mit was für gammligen ködern sie die klickviecher auf ihre mit gefährlicher und zuweilen schadsoftwäjhrträchtiger reklame verseuchte drexseit locken. Der bullschitt, den Edward Snowden in einem seiner weniger lichten momente von sich gegeben hat, war für die gossenjornalisten auf ihrem weg in den fußstapfen der bildzeitung halt noch nicht bullschittig genug. Möge jeder, der sich von solchen schlachtzeilen zum klicken bringen lässt, einmal die üblichen suchbegriffe in juhtjuhbb eingeben und die näxsten fünf bis zehn jahre lang prächtige beweise zu aufwühlend-grusliger „verschwörungsmusik“ betrachten¹, statt sich mit diesen behelfs-bullschittern vom focus zu begnügen! 😉

¹Ich habe natürlich ein video verlinkt, dass ich für richtig „gut gemacht“ halte, es gibt den gleichen stoff auch unendlich viel mieser, aber dafür viel öfter in mieser. Ich empfehle die HD-versjon, und auch die dazugelegte musik ists wert, etwas aufgedreht zu werden. Aber achtung, die ohren können wegfliegen!

Benutzt hier jemand windohs?

Ein wichtiges Update mit kryptischem Namen und nicht weniger kryptischen Links zu weiterführenden Informationen tauchte da in der Liste auf. Woher das stammt und was das soll, ist bislang nicht geklärt; Microsoft antwortet auf Nachfragen nicht […] Besonders beunruhigend sind die in der Update-Beschreibung verwendeten URLs wie https (doppelpunkt) (doppelslash) jNt (punkt) JFnFA. (punkt) Jigf (punkt) xnzMQAFnZ (punkt) edu

Ich wünsche euch auch weiterhin viel spaß dabei, volles vertrauen zu meikrosoft und seinen produkten zu haben! Ihr würdet ja auch alle nach syrien in den urlaub fahren! Wo es andere betrübssysteme gibt, erfahrt ihr sogar mit meikrosofts suchmaschine…

Kleines lacherchen des tages

Wegen mutmaßlichen Betrugs mit persönlichen Daten von Landtagsabgeordneten aus Rheinland-Pfalz und Hessen ist ein 26-Jähriger in Untersuchungshaft gelandet. Der Mann aus dem Kreis Neuwied soll dafür unter anderem die Lebensläufe und Kontaktdaten dieser und auch anderer Politiker von Internetseiten genutzt haben […]