Clickbait der reklameindustrie des tages

Oh, habe ich jetzt reklameindustrie geschrieben? Ich wollte doch contentindustrie schreiben. Ach, egal! :mrgreen:

Egal, genau so wie es den kwalitätsjornalistischen produkten wie etwa „focus onlein“ egal ist, mit was für gammligen ködern sie die klickviecher auf ihre mit gefährlicher und zuweilen schadsoftwäjhrträchtiger reklame verseuchte drexseit locken. Der bullschitt, den Edward Snowden in einem seiner weniger lichten momente von sich gegeben hat, war für die gossenjornalisten auf ihrem weg in den fußstapfen der bildzeitung halt noch nicht bullschittig genug. Möge jeder, der sich von solchen schlachtzeilen zum klicken bringen lässt, einmal die üblichen suchbegriffe in juhtjuhbb eingeben und die näxsten fünf bis zehn jahre lang prächtige beweise zu aufwühlend-grusliger „verschwörungsmusik“ betrachten¹, statt sich mit diesen behelfs-bullschittern vom focus zu begnügen! 😉

¹Ich habe natürlich ein video verlinkt, dass ich für richtig „gut gemacht“ halte, es gibt den gleichen stoff auch unendlich viel mieser, aber dafür viel öfter in mieser. Ich empfehle die HD-versjon, und auch die dazugelegte musik ists wert, etwas aufgedreht zu werden. Aber achtung, die ohren können wegfliegen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.