Stellt euch mal vor…

…das von den zeugen jehovas seit jahrzehnten verkündete, nahende ende der welt und die anschließende königsherrschaft jehovas sind — obwohl inzwischen von der nennung eines datums abstand genommen wird — immer noch nicht gekommen, aber dafür geht den zeugen jehovas jetzt das geld aus.

Darauf aber schnell noch einen echten zeugen-jehovas-bibelcomic zur förderung der gläubigkeit und dummheit…

Eine typische illustrazjon zum ende der welt aus der literatur der zeugen jehovas

…denn auch die tollen zusammenstellungen religjöser „art brut“ gibt es fortan auch nur noch im zweimonatigen rytmus. Das finde ich persönlich ja am traurigsten, die sind immer so gut für kleine nachbearbeitungen gewesen! 👿

Und für die, die bei den zeugen jehovas bleiben: milljonen jetzt lebender menschen werden nie sterben. Der glaube soll ja berge versetzen, und meist versetzt er berge von geld.

VW des tages

In seiner Rede erwähnte Horn ein „Hilfsgerät zur Emissionskontrolle“ oder „Auxiliary Emissions Control Device“ (AECD). Weder VW noch die US-Umweltbehörde wollen sagen, ob das AECD ebenfalls zum Schummeln genutzt wurde. Aber es ist so problematisch, dass „wir den Antrag auf die Umweltgenehmigung der 2016-Fahrzeuge zurückziehen“, wie Horn sagte

Übrigens, scheiß-handelsblatt, das wort „schummeln“ für eine organisierte kriminalität in einem ausmaß, das ein ganzes land — und dank der von der scheiß-SPD durchgesetzten verriesterung der rente: sogar die altersversorgung vieler menschen in diesem land — davon runtergerissen werden kann, ist ein paar größenordnungen zu klein angesetzt. Da seid ihr wohl sehr abhängig von einem asozjalen und kriminellen unternehmen, das anzeigen bei euch schaltet, was?! Scheißpresse!

Katolistan des tages

Die franzosen haben darauf „verzichtet“, eine schwuppe als botschafter an den vatikan zu entsenden. Die franzosen sollten es auch besser so wie die BRD machen und eine überführte wissenschaftliche betrügerin als botschafterin an den vatikan schicken. Gegen asozjale blender und überführte betrüger hat im vatikan nämlich niemand etwas, aber nein doch, das passt sogar richtig gut zusammen. Man hat dort nur etwas gegen menschen, die in ihrem privatleben eine sexualität ausleben, die erkennbar nur dem lustgewinn gilt und dabei nicht heimlich und heuchlerisch tun, also nicht so kompromittierbar und verlogen wie die meisten schwulen priester…

Äppel, „cloud“ und entrechtung des tages

Äppel lässt mich nicht die digitalen bücher lesen, die ich von äppel gekauft habe

Tja, auch weiterhin viel spaß mit „smarten“ entrechtungsgeräten, dem platz in der „cloud“, den euch die hl. kirche von Steve Jobs angeboten hat und dem privileg, für derartige zumutungen auch noch unerfreulich erarbeitete, bunte läppchen hinzulegen! Ich habe eine schlecht nachricht für euch: hirn gibts leider nicht zum daunlohd… :mrgreen:

„Cloud“ des tages

Sorry, the file you have requested does not exist

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß dabei, die daten auf den kompjutern anderer leute zu speichern. Baut überall zusätzliche komplexität ein! Das macht alles besser! Wenn nicht einmal guhgell mit seiner monströsen recheninfrastruktur es hinbekommt, sein wichtigstes „cloud“-angebot vor mehrstündigen ausfällen zu sichern, dann kriegen es ja vielleicht andere hin. Glaubt einfach der reklame! Immer schön abhängig von irgendwelchen dritten machen! Vor allem von fragwürdigen dritten, die ihre firmenzentrale in einem faschistischen und kriegerischen weltüberwachungsstaat haben! Alles wird besser!

Und wenn ihr mal nicht an eure dokumente und daten rankommt, ihr habt doch immer noch ein solitär auf der festplatte… 😀