Antivirus-schlangenöl des tages

Nutzern des antivirus-schlangenöls von kaspersky kann man einfach mal eben jemanden anders ein paar andere IP-adressen wegblockieren. Zum beispiel die vom meikrosoft-update. Oder noch schlimmer: die von „youporn“. 😈

Einfach ein paar byte daten hinsenden und die zu blockierende adresse als sender reinspoofen. Natürlich sind auch verfeinerungen möglich, zum beispiel, indem man eine grafik mit einer signatur im bildkommentar zu… sagen wir mal… dem zwitscherchen hochlädt und damit den bildsörver vom zwitscherchen für jeden blockiert, der sich mit dem kaspersky-kram ein bisschen „gefühlte sicherheit“ auf seinen rechner geholt hat. Geht natürlich auch mit anderen bildhostern…

Das kann auch ein lustiges spielchen zur aufheiterung des büroalltags sein, insbesondere bei den rechnern von scheffs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.