Kwalitätsjornalismus des tages

Wie hübsch deutlich sich der „focus“ an seine zielgruppe anbiedert: offen fremdenfeindliche klickviecher aus der fratzenbuch-parallelgesellschaft. Wenn der content nur noch köder am angelhaken der reklameärsche ist, dann ist jeder maßstab vergessen.

Scheißjornalist! Du bist der feige schreibtischbrandstifter, du arschloch! Du wärst auch in den tausend jahren zwischen 1933 und 1945 was geworden. Verreck einfach, du stück scheiße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.