Schlagzeile des tages

Telefonate belauscht:
Samsung Galaxy S6 in Wanze verwandelt

Kurz: man kann den dingern einfach eine neue firmwäjhr draufmachen, wenn man sich als basisstazjon ausgibt — natürlich ohne, dass der so überwachte das merkt. Das ist in hardwäjhr „implementiert“ und vermutlich auch mit einem anderen ändräut nicht zu ändern. Irre verschwörungsteorien, dass es sich dabei um eine auf anforderung von horch- und morddiensten vorsätzlich reingemachte abhörschnittstelle handelt, sind natürlich paranoid und entbehren jeder grundlage. Auch weiterhin wünsche ich euch allen viel spaß mit den geilen wischofonen! Und immer dran denken: nur ein bruchteil des dieses überwachungstauglichen wahnsinns wird jemals publik.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.