„Solidarität“ mit den massenmordopfern von paris…

„Solidarität“ mit den massenmordopfern von paris zeigt man heute abend, indem man zu einem brüllballspiel geht, und das lässt sich ob der anwesenheit von fernsehkameras und jornalistenmikrofonen die p’litische kaste nicht nehmen. Wie mutig! Wer will, kann nach hannover kommen und diese mit solcher berichterstattung vom staatsfernsehen vorbereitete, verlogene und kalte aufführung „tiefer betroffenheit“ durch eher so mäßiggute laienschauspieler dekorieren. Es gibt auch teures bier und kollektives gebrüll. Ist ja ein zeichen. Versteht iht? Zeichen! Aber denkt dran, da ist auch etwas eile angesagt, nur so lange der vorrat reicht:

Mehr als 10.000 Tickets sind noch zu haben

Ist ja auch nur ein brüllballspiel der DFB-auswahl gegen die niederländische mannschaft, wen interessiert das schon? :mrgreen:

Habt ihr übrigens mitgekriegt, dass der DFB korrupt sein soll? :mrgreen:

Eine Antwort zu “„Solidarität“ mit den massenmordopfern von paris…

  1. Pingback: Zur gestrigen absage eines fußballspieles in hannover | Schwerdtfegr (beta)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.