Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich macht mal wieder einen dschobb als schwer investigativer jornalist und hat dabei rausgekriegt, dass p’litiker lügen!!1!elf!!

Der BND hat diverse Personen, Organisationen und Firmen ausspioniert, die er nicht hätten [sic!] ausspionieren dürfen. Und zwar nicht nur nach der Merkelschen Freundesdefinition. Die Spionage verstieß, so sieht es zumindest derzeit aus, gegen Gesetze

Ach!

Dass es nicht um „spionahsche“ geht, sondern um die allgemeine und möglichst allumfassende überwachung aller menschen nach dem vorbild übler dystopischer romane, das wird prof. dr. Offensichlich bei seiner jornalistischen tätigkeit bestimmt auch noch rauskreigen!

3 Antworten zu “Prof. dr. Offensichtlich

  1. LoL
    Gar nichts hat der raus gekriegt. Der labert nur was man hören will!

    In dem Arsch in dem ich bis zum Anschlag drin stecken würde, den würde ich vielleicht auch als Freund bezeichnen, insbesondere mit Stockholm Syndrom.

    https://newstopaktuell.files.wordpress.com/2015/10/obama-in-rammstein-2009.jpg?w=450&h=254

    Alles weitere ist vergebene Zeit- und Liebesmühe. Was der Bauer nicht kennt, das frisst er eben nicht. You cant change the habits of a lifetime – zumindest nicht ohne „Gewalt“, wie es z.B. die „The Merry Pranksters“ taten.

  2. [via]

    In Mannheim, bei den alten, munkelt man hin und wieder: „Hitler hatte Angst hier her zu kommen.“

    Weiter pennen…..

    *duckundweg*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.