Hier spricht L. Ron Hubbard, „scientology“-gründer

Vielleicht bin ich verrückt, aber nichts desto weniger entschlossen: Ich habe große Hoffnungen, der Weltgeschichte so heftig meinen Namen aufzudrücken, dass er zur Legende wird, selbst wenn alle Bücher zerstört werden müssen. Das ist mein wahres Ziel. […] Gott hatte wohl einen boshaften Tag, als er das Universum erschuf. So liegt es alle paar Jahrhunderte an einem Menschen, hervorzutreten und ihn so weit wie möglich in die Schranken zu weisen

4 Antworten zu “Hier spricht L. Ron Hubbard, „scientology“-gründer

  1. Interessanter Artikel und einiges was ich noch nicht wusste.

    Ich kann mir aber gut vorstellen dass man aus dem ganzen Okkulten Zeug (ich habe da einiges an Material) nicht nur eine Religion aus dem Hut Zaubern kann, es gibt ja schließlich auch immer noch diese Waldorfschulen und diese, sofern ich dieses Werbeplakate um Lehrer glauben schenke ziemlich populär.
    Und solche Logen gibt es heute immer noch, wo hab ich wohl das ganze Material her?! HrHr

    Und immer schön den Diener machen, denn du sollst nicht fragen, was denn die Loge für dich tun kann, sondern was du für die Loge tun kannst.

    Hail the Black Jesus! LoL

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.