Idiocracy des tages

Wie soll man auch verstehen, dass es eine reklame ist, wenn nicht reklame dransteht, sondern eines dieser dummenglischen blendwörter:

[…] gerade mal 36 Prozent der Befragten können die Frage „Wenn ein Artikel einer Website als ‚Sponsored Post‘ betitelt ist, bedeutet das was?“ richtig beantworten. Ganze 26,8 Prozent gehen sogar davon aus, dass es sich bei einem „Sponsored Post“ um einen Beitrag handelt, der durch eine Spende ermöglicht wurde

Hach, so viel gespendetes! Aus so viel gutmütigkeit und spendenbereitschaft! Wenn solche einblicke in die „gehirnfunkzjon“ meiner mitmenschen an meinem auge vorbeifließen, wundern mich wahlergebnisse gar nicht mehr so sehr. :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.