Kurz verlinkt…

Wenn die türkei einen NATO-bündnisfall und einen krieg der NATO-staaten gegen russland provozieren will, sollte man vielleicht mal ganz altmodisch nachrechnen, ob die behauptungen überhaupt stimmen können. Das wenig überraschende ergebnis: sie können nicht stimmen. Aus fysikalischen gründen. Und die russischen behauptungen können ebenfalls nicht stimmen. Ebenfalls aus fysikalischen gründen.

Alles, was ihr im vorfelde eines geplanten krieges mitbekommt, liebe vorkriegskinder, alles, aber auch wirklich alles ist nichts weiter als propaganda und lüge! Jedes gefühl, dass sie euch mit meldungen und mit bildern im vorfelde eines geplanten krieges machen, wurzelt in propaganda und lüge! Merkt euch das! Und über die jeweils behaupteten kriegsgründe könnt ihr euch mal bei radio gleiwitz informieren.

3 Antworten zu “Kurz verlinkt…

  1. Dumm gelaufen, wenn sich jetzt schon die eigentlich unnützen Sternengugger nützlich machen 😀

    Trotzdem reichlich spät, dass die mal aus dem Koma aufwachen.

  2. Achso. Ebenso wie dieser mathematische Nachweis der Lügen, sagt auch diser Artikel nichts über die Wahren Hintergründe der Kriege. Dieser Artikel ist also selbst Linienkonform und Propaganda, wenn man so etwas weitgehend isoliert betrachtet.

    Im Grunde ist es aber eine einfache „Formel“. Die Menschen werden so lange belogen und gegeneinander aufgehetzt, bis „alle“ (die Mehrzahl, Psychologie der Massen) bereit sind in den Krieg zu ziehen, den eigentlich niemand will, außer die, die Profit daraus schlagen und nie wirklich ihren Kopf im Feld riskieren müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.