Zitat des tages

Ich nenne die von hirnfickenden werbesprachblendern als „native ads“ benamsten leserverachtungen auch weiterhin eine „schleichwerbung“, aber ansonsten:

Was Native Ads dem Leser im Subtext vermitteln: „Hey, unser Journalismus ist käuflich! Wir probieren es gar nicht mehr. Wir haben aufgegeben“

Übrigens: der springer verlag hat das auch schon ganz offen eingeräumt.

Stirb, scheißpresse, stirb! Verrecke, jornalist, verrecke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.