Vollidjot des tages

„Wie kriegt man es hin, dass polizisten ihre dienstwaffen ziehen und einen abknallen“, hat sich ein vollidjot gefragt. Und dann ist er auf folgende idee gekommen: Ich binde mir ein imitat eines sprengstoffgürtels (ohne sprengstoff) um meinen gottserbärmlich dummen leib, fuchtele mit einem großen messer rum, schreie laut auf arabisch „gott ist groß“ und stürme so in eine pariser polizeiwache.

Die frage, ob der aushilfsterrorist von der muslimischen volxverdummungsfront auch ein gehirn hatte, hat der patologe aus der forensischen medizin in paris noch nicht beantwortet. In jedem fall handelt es sich jedoch um einen weiteres beispiel, das dem rest der welt aufzeigt, was religjon aus einem menschlichen gehirn machen kann: etwas in seiner funkzjon so ähnliches wie ein dreiviertel kilo matsch. Und das gilt für jede religjon — die satanische herrlichkeit des gottes der religjösen spiegelt sich vortrefflich in der intellektuellen „totalverfinsterung“ seiner anhänger. Möge ihnen allen ein ganz helles lichtlein aufgehen!

Hoffentlich hat dieser vollidjot noch keine kinder gemacht! Irgendwer muss ja die Darwin-awards abstauben…

Eine Antwort zu “Vollidjot des tages

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.