Contentindustrie des tages

RTL deutschland hätte am liebsten „geistiges eigentum“ auf das wort „wetter“ durchgesetzt, ist aber vorm bummsgerichtshof gescheitert. Ja, so weit sind wir schon mit den realitätsverlusten der inhaltevermarkter und rechteverwertenden jurafuchteler, dass sich höchstinstanzliche gerichte mit einer derartigen trollerei herumschlagen! Wenn die könnten, wie sie wollten, würden sie den menschen die sprache aus dem mund wegpfänden und für jedes gesprochene wort eine nutzungsgebühr verlangen.

Eine Antwort zu “Contentindustrie des tages

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.