Endlich internetzzensur in der BRD!

Endlich können in der BRD ganze domäjhns erzwungenermaßen proweiderseitig über DNS gesperrt werden. Und nein, der bummsgerichtshof hat für die legalisierung dieses zensurmittels durch richterrecht gar nicht so etwas wie „schwerste straftaten“ gebraucht, sondern einfach nur den anspruch der musikindustrie auf ihr „geistiges eigentum“. Die schrittweise ausweitung auf alles mögliche in den näxsten fünf jahren ist sicher.

Ich wünsche euch auch weiterhin viel spaß mit dem eigentümlichen geistigen hirnfurz des „geistigen eigentums“!