Fundamentalistischer gottesstaat des tages

Nein, nicht der iran oder saudi-arabjen, sondern die BRD…

Bewährungsstrafe
„Jesus – 2000 Jahre rumhängen“: Ex-Lehrer wegen Gotteslästerung verurteilt

Denn das müsst ihr alle verstehen, dass der olle gott nach dem ganzen schöpfen immer noch ein bisschen erschöpft ist und deshalb nicht für sich selbst oder sein lattenjuppsöhnchen sorgen kann, so dass das alles eben die richter im solde des gleichen staates erledigen müssen, der für die kristlichen kirchen auch das geld mit zwangsmitteln einsammelt. Unbestätigten gerüchten aus dem dritten himmelreich zufolge sollten die meisten kristen besser sehr froh darüber sein, dass der gerade etwas ermattete gott nicht mehr wie noch vor knapp zweitausend jahren auf habgierige und geldgeile heuchelei mit einem sofortigen totmachen der vor allem auf ihr ansehen bedachten heuchler reagiert, denn sonst wäre es in den lichtverneinungshäusern dieser kristen zum so genannten „gottesdienst“ noch leerer, als es eh schon ist.

Auch weiterhin viel spaß mit der angeblichen religjonsfreiheit, die keineswegs bedeutet, dass man sich als mensch von der kollektiv-neurotischen zwangsstörung religjon freimachen darf — sie ist in wirklichkeit ein bimmelprivileg der stets gewaltbereiten religjösen arschlöcher, mit dem sie sich unbehelligt und unentrinnbar immer wieder bei denen in erinnerung bringen können, die aus gutem grund vergessen wollen, dass es solche widerlichen, bigotten, menschenverachtenden arschlöcher gibt.

Nachtrag: meldung beim humanistischen pressedienst. Da gibt es auch das, was die BRD-jornallje ihren lesern lieber vorenthält: ein link auf die kleine galerie mit den ganzen sprüchen. Hinweis für allergiker: diese galerie der kurz gefassten kristlichen doppelmoral kann auch ein paar spuren von blasfemie enthalten… 😀

Und immer schön händibänking machen, wie in der fernsehreklame!

Ist ja sicher, so ein wischofon, wenn man nur keine äpps aus drittkwellen installiert und immer schön über guhgell pläj geht.

Acecard richtet sich gegen fast 50 Android-Apps für Online-Banking und Online-Payment und umgeht zudem die Sicherheitsmaßnahmen von Google Play. Betroffen sind auch Bankkunden in Deutschland und Österreich […]

Am 28. Dezember 2015 fanden unsere Experten die Version Trojan-Downloader.AndroidOS.Acecard.b bei Google Play im offiziellen Angebot, getarnt als Spiel.

Tja, guhgell macht da halt nur die distribuzjon und entfernt mal was, wenns auffällt.

Auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an die sicherheit von wischofonen, in denen sich in wirklichkeit die security-blauäugigkeit der neunziger jahre mit der technisch kompetenten kriminalität der zehner jahre verbindet. Wenns internetz im händi ist, ists gehirn im arsch.

Meikrosoft hilft!!1!!!1! Aber so richtig S/M¹!!elf!

Meikrosoft so: bauen wir doch einfach einen bot fürs zwitscherchen, um die leute auf unsere hilfe beim zwitscherchen hinzuweisen.

Tweet mit dem Text 'Taskwarrior 2.5.1, neues Release, neue Fehler', Antwort von MicrosoftHilfe 'Wenn du Hilfe bei Windows Fehlern brauchst schreib einfach MicrosoftHilft an!

Und meikrosoft weiter so: dafür schreiben wir die gewohnte kwalitätssoftwäjhr, wie unsere anwender sie von uns kennen. Der bietet unsere hilfe dann auch für softwäjhr an, für die wir gar nix können.

Ist ja nur ein ganz dummer bot, also genau richtig für unsere kunden.

Mit deppen leer zeichen in „Windows Fehler“. Großes kino! [Bildschirmfoto via @ddeimeke@gnusocial.ch]

¹S/M = abk. für „social media“. Aus gründen.

Endlich gibt es was gefährlicheres als einen atomkrieg!

Und ein offenbar in seiner wahrnehmung und erkenntnisfähigkeit ernsthaft getrübter kriegsminister aus indonesjen erklärt euch mal schnell, was das ist und dass man dem ganz unbedingt mit einer art moderner kriegsführung begegnen müsse.

Ich hätte da ein paar vorschläge für die „moderne kriegsführung“ zu machen. Der onkel Adolf, dessen braune soße gerade auch in der BRD wieder so richtig beliebt ist, hat sich da sehr wirksame, wenn auch für die betroffenen wenig erfreuliche maßnahmen ausgedacht und sie mit dem staatlichen gewaltapparat des deutschen reiches durchgesetzt. Und wenn das gerade mal aufgrund akuten sozjaldarwinismusmangels p’litisch nicht durchsetzbar ist, kann man es ja auch medizynisch versuchen, zum beispiel mit einer lobotomie, die gleich noch gegen solche hässlichen krankheiten wie kommunismus hilft. Vorteil: die so behandelten sabbern zwar ein bisschen, aber äußern ansonsten keinerlei unzufriedenheit.

Tja, ist ja alles „wirtschaft“

Ihr Kollege, Außenminister Sebastian Kurz, verstieg sich sogar zu der Äußerung, dass es sich bei Kriegsflüchtlingen im Grunde auch um Wirtschaftsflüchtlinge handele

Willkommen in der europäischen wertegemeinschaft!

Unterdessen meldet das BRD-staatsfernsehen, dass es überhaupt noch keine von den geflüchteten menschen überforderten kommunen in der BRD gibt.

„Bio“ des tages

Edeka, der überteuerte supermarkt für pädagogen, pädofile und volxerziehungsbesoffene spießer mit abgeblättertem linksanstrich, unter dem das bräunliche sichtbar wird, hat ja so viel „bio“ im angebot. Sonnenblumenkerne zum beispiel. Ich verstehe zwar nicht, was biologische sonnenblumenkerne (die in sonnenblumen waxen) von nichtbiologischen sonnenblumenkernen (die in sonnenblumen waxen) unterscheidet, aber reklame richtet sich nun einmal nicht ans gehirn. Und im moment gibt es bei den „sonnenblumenkernen edeka bio“ auch einen echten und ausgesprochen biologischen unterschied: da sind salmonellen drin. [Hier gegen das digitale vergessen eine dauerhaft archivierte versjon der warnung und des rückrufes.]

Prost!

Auf die leber, auf die gesundheit! In diversen beliebten biermarken aus der BRD ist endlich neben wasser, hopfen und malz auch eine kleine spur krebserregender „pflanzenschutzmittelwirkstoff“ (nicht meine sprache, sondern die bundesinstitutes für risikobewertung) glyphosat drin. Ist aber völlig ungefährlich in der geringen dosierung, sagen die gleichen leute, die ein starkes pflanzengift als ein „pflanzenschutzmittel“ bezeichnen; gehen sie weiter, hier gibts nichts zu sehen…

Prost! 😈

Verschlüsselung? Einfach verbieten!

Das gibt ja im moment so viele verschlüsselungs- und erpressungs-trojaner, dass bestimmt demnächst eine dumme, stammtischaffine, populistische p’litikerfratze laut und lächerlich einfordern wird, verschlüsselung zu verbieten. Erpressung ist ja schon verboten… :mrgreen:

Irgendwie freue ich mich aber auch ein bisschen, weil endlich diese haltung aufhört, dass man seinen rechner ruhig wie ein kindischer vollidjot benutzen kann, weils ja hinterher irgendein progrämmchen von der schlangenöl-klitsche gibt, das den entstandenen schaden wieder aufräumt¹. Jetzt tuts endlich mal weh, wenn fotos, dokumente, mäjhlarchive, musik, videos und der ganze sonstige digitalisierte abrieb des lebens weg sind — und wenns hart kommt, auch die in der „cloud“ gespeicherten versjonen, die bei der automatischen synkronisazjon durch verschlüsselte dateien ausgetauscht wurden. Um so etwas zu verhindern, schaltet man in diesem neuland-internetz-dingens eben vor dem klick sein gehirn ein. Das gilt insbesondere…

Sollte ein Rechner also aus heiterem Himmel um Erlaubnis für etwas wie „shadowcopy delete“ nachfragen […]

…bei der plötzlichen anzeige von obskur und kryptisch wirkenden betrübssystemmeldungen, die man niemals ungelesen wegklicken sollte. Es gibt übrigens ein web und suchmaschinen, und damit kriegt man schnell heraus, was es mit einer derartigen meldung auf sich hat.

Und es gibt noch etwas, was mich freut: dass jetzt endlich jeder sehen kann, dass schon die idee eines geldes ein problem ist. Ich habe diese begeisterung für bitcoin nämlich nie verstanden. Geld ist ein starkes gift für die psyche des menschen, das jede miese neigung hervorbringt. Es macht alles menschliche miteinander unerfreulich, böse, feindselig, widerlich, antikooperativ, abzockerisch, grenzkriminell. (Wer mir das nicht glaubt, kann ja einfach mal eine gemütliche runde skat spielen; und nach einer stunde damit anfangen, um einen cent pro punkt zu spielen, nur, um wahrzunehmen, wie sich durch diese „kleinigkeit“ der karakter des spieles verändert.) Das internetz kommt am besten ohne geld aus. Und überall dort, wo das internetz gut ist, spielt geld keine wesentliche rolle, während überall, wo geld eine wesentliche rolle spielt, das internetz schlecht ist. Am deutlichsten ist das zu sehen, wenn man einmal den adblocker abschaltet…

¹Diese haltung ist so verantwortungslos und dumm, dass mir dafür sogar die geeigneten schimpfwörter fehler!