Wenn ihr demnächst mal im aufzug steckenbleibt…

…und ein paar stündchen lang hilflos auf den notruftaster ditscht, ohne dass etwas passiert, dann habt ihr allen grund zur freude, denn das ist teil des „digitalen wirtschaftswunders“, das euch meikrosoft beschert:

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung wurde Thyssen Krupp Aufzüge genannt, die den gesamten Wartungs- und Notrufsdienst mit Microsoft-Software über Microsofts Cloud abwickeln

Schade eigentlich, dass es so wenig aufzüge auf der CeBIT gibt. :mrgreen:

Auch weiterhin viel spaß mit der speicherung von daten auf den kompjutern und datenträgern anderer leute! Und natürlich mit dem (mutmaßlich bezahlten) unreflektierten abschreiben von PRessetexten durch presseverleger, was jetzt ja auch nicht mehr deutlich „schleichwerbung“ heißt, sondern „content marketing“.

Und hej, das wirds bringen, wenn man demnächst hundert arbeitsplätze über eine wackelige DSL-16-leitung an die „cloud“ anbindet und die mitarbeiter bei jedem klick und tastendruck eine kleine pause machen dürfen. Wie werden die werber das wohl nennen? „Cloud driven productivity boost„? Ach, ich bin vermutlich doch noch nicht so zynisch wie so ein reklameheini.

Eine Antwort zu “Wenn ihr demnächst mal im aufzug steckenbleibt…

  1. Pingback: “Cloud” des tages | Schwerdtfegr (beta)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.