Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich hat mal wieder einen nebendschobb als investigativer jornalist gemacht und sich angeguckt, wie die demoskopen so arbeiten. Das ergebnis konnte er, weil er leider beim BRD-staatsrundfunk „deutschlandfunk“ arbeitet, nicht so deutlich formulieren, wie es geworden ist, aber er hat sich alle mühe gegeben, die wahrheit zwischen den zeilen deutlich durchschimmern zu lassen: es handelt sich um bullschitt, freie interpretazjon, kaffeesatzleserei, einfließende willkürliche annahmen und vorsätzliche massenmanipulazjon. [Dauerhaft archivierte versjon gegen die von scheißpresseverlegern lobbyistisch erzwungene depublikazjon von mit zwangsgebühren bezahlten inhalten des BRD-staatsrundfunks]

Anmerkung hierzu: vergesst bitte nicht, wie dieser „deutschlandtrend“ des BRD-staatsfernsehens ARD entsteht, der es regelmäßig in die tagesschau bringt, als sei er kein bullschitt, sondern eine ernsthafte meldung und um dessen hokuspokus-zahlen immer alle ein gewese machen, dass es nicht mehr schön ist. Kurzzusammenfassung: es ist eine höchst unseriöse telefonumfrage, die für klare verzerrungen des ergebnisses sorgt, die dann wieder (nach bauchgefühl, gutdünken und p’litischer vorgabe) rausgerechnet werden müssen. Das verfahren ist ungefähr so zuverlässig wie kartenlegen, aber dabei noch eine spur unseriöser und aufschlussloser, denn ein_e gute_r kartenleger_in kriegt wenigstens noch ein anständiges „cold reading“ hin. Und wenn das allein alles noch nicht reicht, um die gewünschten meinungszahlen melden zu können, als ob sie eine meldung wären, kann man immer noch suggestive fragestellungen dazunehmen — die man natürlich nicht zusammen mit den matscheharten zahlen-zahlen-wisschenschaft-ergebnissen vermeldet.

Auch weiterhin viel spaß beim manipuliertwerden! Beim BRD-staatsrundfunk müsst ihr für dieses vergnügen sogar eine absurd hohe zwangsgebühr abdrücken. Und zwar auch dann, wenn ihr den gar nicht nutzt. Auch weiterhin viel spaß beim manipuliert- und ausgesaugtwerden in der scheiß-BRD!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.