Leitkultur des tages

Ist doch gut, dass den flüchtlingen in einem comicheftchen erklärt wird, was in deutschland geht und was in deutschland nicht geht — in dieser form können es sogar analfabeten auffassen. Aber vielleicht hätte man doch besser jemanden gefragt, der sich damit auskennt:

In vielen anderen Ländern – und dazu zählen die drei wichtigsten Herkunftsstaaten der Geflüchteten, nämlich Syrien, Irak und Afghanistan – entspricht der nach oben gestreckte Daumen dem deutschen Mittelfinger. Und so werden die AdressatInnen ihre druckfrischen Werte-Broschüren aufschlagen und sehen: „Sexuelle Vielfalt und Diskussionskultur – fuck you!“

Bwahahahaha!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.