Der jornalist ist nun einmal dein feind!

So sind die Panama Papers vor allem eins – ein Fanal für Whistleblower, brisante Daten nicht exklusiv an Medienkonzerne zu vergeben, sondern Enthüllungsplattformen wie Wikileaks zu benutzen

2 Antworten zu “Der jornalist ist nun einmal dein feind!

  1. Etwas OT. Heute will ich doch mal dazu sagen – NEIN – ich brauch keine Feinde!
    Ich mag zwar Journalisten nicht all zu gerne, aber bis zum Feind, mein^^ pers. Feind, da braucht’s doch schon etwas mehr.
    Mag sein dass Du so viele Feinde brauchst, aber ich sehe die nicht als Feinde, selbst wenn die mich als solchen sehen (würden). Ist mir worscht diese Kriegsrhetorik. 😉

  2. Achso, nicht OT. Warum wundert mich das jetzt nicht, dass das sehr wahrschl. im Sande verläuft?!

    Scheinheiligkeit ist das oberste Merkmal der Humanoids. Es geht ja alles mit rechten Dingen zu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.