Apartheid

Ich habe eben in einer zeitung gelesen, dass es bei der deutschen bahn einem regjonalbahnunternehmen in der BRD jetzt zugabteile gibt, die nur für frauen vorbehalten sind und zu denen männer keinen zutritt haben. Ich würde mich schon gar nicht mehr wundern, wenn ich morgen in einer zeitung läse, dass es jetzt in der BRD auch zugabteile gäbe, die mit einem schild „nicht für neger“ gekennzeichnet sind¹ — natürlich aus gutem grund, denn wir wissen ja alle, dass diese neger unerträgliche kriminelle sind, mit denen kein friedliches miteinander möglich ist.

Mein glückwunsch an den entpolitisierten und völlig im braunbürgertum wurzelgeschlagenen feminismus der jetztzeit! Reißt euch schön weiter die maske von eurer faschistenfresse, auf dass auch noch der, die oder das letzt_in bemerke, wessen interessen ihr vertretet und wessen interessen ihr nicht vertretet.

(Für dieses schnell rausgeblahte posting werde ich wieder einmal auf S/M-seits als „nazi“ gemobbt werden. Es wird versucht werden, mich als spämmer zu melden, um von mir genutzte konten zu sperren; entsprechende listen der feministischen sturmabteilung werden im regelfall über pastebin organisiert² und von feministischen klickvieh einfach abgearbeitet. Vielleicht diesmal auch wieder einmal mit aufforderung, mir die fresse einzutreten, wenn man mich kriegt, so wie beim letzen mal. Von feministischen faschisten. Gute nacht! Wer seinen verstand noch beisammen hat und sich nicht in staatlich subvenzjonierten gehirnwaschanlagen dummschäumen lässt: die front in der gesellschaft verläuft nicht zwischen religjonen, geschlechtern, rassen, nazjonen oder betriebssystemen, sondern zwischen herrschenden und besitzenden auf der einen seite und ausgelieferten und mittellosen auf der anderen seite. Alle ablenkungen von dieser front stehen im strikten verdacht, unhaltbare zustände zu erhalten — und so sie staatlich gefordert und gefördert werden: vorsätzlich zu erhalten.)

Nachtrag: falsche angabe „deutsche bahn“ korrigiert. Danke für den hinweis.

¹Negerküsse gibt es ja auch schon nicht mehr

²Hier ein schönes Beispiel, wie die welt durch deren augen aussieht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.