Eine völlig neue form des finanzausgleiches

Bundesländer und Kommunen haben die Frankfurter Skandalbank Maple bis zu deren Pleite im Februar mit Hunderten Millionen Euro finanziert. Recherchen von tagesschau.de zeigen, dass allein Mecklenburg-Vorpommern 59 Millionen Euro bei dem dubiosen Institut angelegt hatte. Rheinland-Pfalz kam auf 55 Millionen Euro, Niedersachsen auf 50 Millionen Euro und Berlin auf 7,7 Millionen Euro. Zuvor hatte die „Rheinische Post“ bereits berichtet, dass das Land Nordrhein-Westfalen mit 65 Millionen Euro bei der Maple Bank engagiert war […] Die Maple Bank steht im Verdacht, den deutschen Fiskus mit dubiosen Aktiendeals um rund 450 Millionen Euro betrogen zu haben. Bei diesen „Cum-Ex“ genannten Transaktionen wurden Wertpapiere so oft zwischen verschiedenen Besitzern hin- und geschoben, dass der Staat die Kapitalertragssteuer letztlich mehrfach erstattete

Auch weiterhin viel spaß mit der staatlich breit geforderten und geförderten organisierten kriminalität in der BRD und natürlich mit dem ganzen bänkster-geschmeiß!

Eine Antwort zu “Eine völlig neue form des finanzausgleiches

  1. Ich habe mich schon lange gefragt, warum die Kapitalertragssteuer niedriger angesetzt wird als der Einkommensteuertarif. Bislang hielt ich das für ein Briefkastenfirma-Erzeugungsgesetz, mit dem Steuer-Halbierungskonstrukte gefahren werden können.
    Aber jetzt sehe ich ein, dass das so sein muss. Denn die Kapitalertragssteuer wird vom Staat nicht eingenommen, sondern im Rahmen von Mehrfacherstattungen ausgezahlt. Beim regulären Einkommensteuertarif wären die Verluste des Staates doppelt so hoch. Alles klar!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.