Wissenschaft des tages

Manchmal findet sich ja auch etwas anderes als staub und steine, wenn man raumfahrt betreibt. Manchmal findet sich auch…

Flüssiges Methan und organischer Schlamm […]

Ich hoffe nur, dass sich auf dem saturnmond titan kein „erdöl“ findet, denn sonst wird die raumfahrt im sonnensystem schon bald nach dem rauskwetschen des letzten tröpfchens öl aus der erde zum alltag, damit sich hienieden auf erden wieder etwas verbrennen lässt.

Eine Antwort zu “Wissenschaft des tages

  1. SoSo. Mit Radarstrahlen kann man jetzt organisches Material erkennen?!
    Echt jetzt?

    […]könnten die unlöslichen Verbindungen die schlammigen Ablagerungen des Seegrunds bilden[…]

    Ach könnten…. Na dann ihr Unnützlinge – der Titan wird euch schon noch bis zur Rente beschäftigen, da braucht ihr keine Sorgen zu haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.