Sorge…

Sorge bereitet es den abgeordneten des deutschen bummstages, dass das urheberrecht — ganz wie der name vermuten lässt — die rechte von urhebern schützt, nicht den illegal erworbenen reibach von verlegern. Damit ist wohl klar, was demnächst in korruptistan passieren wird… und das wird wohl keine zwei jahre dauern wie die abschaffung dieses sondergesetzes „beleidigung ausländischer staatsoberhäupter, früher als majestätsbeleidigung bekannt“. Nein, es wird zügig von dem gleichen volxzertretenden geschmeiß durchgesetzt werden, dem wir schon das „leistungsschutzrecht für presseverleger“ zu verdanken haben.

Und die werden vom „schutz der kreativen“ sprechen, wenn sie es zu recht erklären, dass man den kreativen das ihnen zustehende geld einfach instituzjonell wegnehmen darf, diese stinkenden arschlöcher aus der CDUSPDCSUFDPGRÜNETC.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.