Es ist nachweisbar

Wenn menschen sich beobachtet fühlen, verhalten sie sich viel ängstlicher und schränken sich „freiwillig“ ein. Das gilt auch im internetz.

„Man möchte ja eigentlich gut informierte Bürger haben“, sagte Penney gegenüber der „Post“, „aber wenn die Menschen zu verängstigt oder abgeschreckt sind, sich über wichtige politische Angelegenheiten wie Terrorismus oder nationale Sicherheit zu informieren, ist das eine echte Bedrohung für eine angemessene demokratische Debatte.“

Als ob einer von den herrschenden und besitzenden so etwas wie eine „demokratische debatte“ haben wollte. Die wollen eingschüchtertes, ängstliches und gefügiges menschenmaterjal, das sich leicht in den jeweils gewünschten zustand manipulieren lässt.

3 Antworten zu “Es ist nachweisbar

  1. Ich erinnere mich sehr dunkel an einen dystopischen Film den ich gerne noch mal sehen würde, vermutlich aus den späten 70ern, oder Anfang der 80er. In dem mussten Leute in gläsernen Räumen, ohne viel Ausstattung leben die hell beleuchtet wurden und man sich nicht verstecken konnte – so zumindest in meiner blasse Erinnerung. Wer sich etwas mit gängigen Foltermethoden auskennt, der kann bestimmt besser folgen, ich zumindest denke dass es so im Drehbuch auch beabsichtigt war darzustellen – als Folter, oder zumindest als sehr strapaziöse und disziplinierende Unterbringung – ich weiß leider den Namen des Films nicht mehr um nachzuschauen.

    Und. Das gut in Form gebrachte Bürger wünschenswert sind, das leuchtet mir ein, zumindest eigentlich.

    Hauptsache die Form stimmt. 12:00 Uhr Mittags – High Noon. Die Frisur sitzt.

    Seltsam, aber so steht es geschrieben.

    Lunatic fantasized by: Baumhaus Und Der Gewünschte Zustand subdivision Form Folgt Funktion. LOL

  2. Um die Form noch etwas zu konkretisieren.

    […]wichtige politische Angelegenheiten wie Terrorismus oder nationale Sicherheit[…]

    Wichtig für Politiker, Staatenlenker, Weltenlenker, und Kahn Re-Gierer. Der Nachlauf bei einem Fahrrad-Vorderrad oder einer Radachse am Auto ist wichtig für Stabilität und die Rückstellkräfte nach geradeaus. Immer schön Nachlaufen, dann wird schon alles gut!

    Triade.

    Die Form sieht für mich so aus. Setze selbst Terror in die Welt und unterstütze ihn aktiv im Hintergrund, weil, ja weil du ein Arschloch bist und weil du dir so viel Waffen ergaunert hast, dass du es einfach machen kannst und die, von denen du die, in Form von Besitzgütern geraubt hast, selbst nichts mehr dagegen machen können und oder wollen sollen, weil total verblödet, und wenn du dann etwas vermasselst und alles, aber auch wirklich alles außer Kontrolle gerät *hüstel* natürlich niemals beabsichtigt, dann sag einfach die Russen sind Schuld, lass dich zum PräsidentiX aufstellen und Spende fleißig für wohltätige Zwecke an die eigene Stiftung.
    Derweilen ist dein selbst verursachter Terror durch das Blendgefasel von wichtigen demokratischen Debatten auch überall zur Zwangslage mutiert und deine Interessen in allen Köpfen der Welt – weil – ja weil Demokratie und so! Das freut das narzisstische Eugeniker Herz gleich doppelt – da kann man doch gleich noch mehr Spenden, an die eigene Stiftung versteht sich, weil, ja weil die eben am wohltätigsten ist.

    Es gibt Menschen, die zeigen ein seltsames Verhalten, wenn sie ohne Vorhänge im Erdgeschoss wohnen – die sind sich irgend wann nicht mehr bewusst, das jeder der vorbei kommt rein glotzen kann der will – Humanoids und ihr Sinnessystem – das schaltet auch gern mal ab, nicht nur mit Bier vor der Glotze – Datennackt ist auch schon recht modern, hab ich mir sagen lassen. Und so ist es wohl der Idealzustand – in der Vergangenheit in einer weit entfernten Galaxy – wenn man den Humanoiden einfach derart konditioniert, dass das leben in Räumen aus Glas – physisch wie auch in Cyber, Cyber – keinen mehr stört weil ab trainiert.

    Und Soma, das gibt’s dort sowieso noch oben drauf!

    Seltsam, aber so steht es geschrieben…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.