Wissenschaftsmeldung des tages

Das Tier ist tot – der LHC in Reparatur

Übrigens konnten es sich auch die scheißjornalisten von der süddeutschen zeitung, deren wissenschaftliche bildung mutmaßlich auf dem niewoh eines aufmerksamen suppenhuhns liegt, nicht verkneifen, den vor allem von scheißjornalisten populär gemachten bullschitt vom „gottesteilchen“ einmal mehr zu reproduzieren, damit er in die hirne der von euch ebenfalls wissenschaftlich ungebildet gehaltenen leser gestempelt wird. Wäre ja auch schlimm, wenn mystifizierendes unwissen durch spuren von einsicht ersetzt würden. Verdammte scheißjornalisten, verreckt endlich!

Eine Antwort zu “Wissenschaftsmeldung des tages

  1. LoL
    Der Teilchenbeschleuniger war also im Gefecht. Weiter will ich gar nicht lesen, sonst klapp ich noch vor lachen vom Hocker 😆

    Und wenn sie nicht gestorben sind, dann beschleunigen sie nach der Reparatur immer noch kleinste Teilchen nach kleinsten Teilchen nach kleinsten Teilchen und finden sich ganz toll wie einst im TV, frei nach Klim Bim „Da mach ich mir ein Schlitz ins Kleid und find‘ es wunderbar!“
    😆

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.