Übrigens…

Zu dieser von scheißjornalisten hochgejazzten re:pups-ich-da schreibe ich kein wort. Wo scheißjornalismus eine veranstaltung prägt, ist die veranstaltung zwangsläufig scheiße.

Denn der scheißjornalist ist dein feind. Immer. Er hat keine ahnung, er macht auch keine gesetze, sondern er will dir texte verkaufen, die nicht einmal versuchen, eine literatur zu sein. Das geschreibe und gelaber zu scheißjornalisten ist das intellektuelle äkwivalent zum klopapier, es wird nach der benutzung einfach weggetan, in den orkus des vergessens, den man sich niemals genau anschauen will.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.