Gern gemacht…

Das Magazin kriegen wir in der Form, wie wir es senden von der Uefa und alle die, welche die Senderechte haben für die Europameisterschaft im kommenden Sommer, die sind verpflichtet, das in der Form, wie wir es kriegen, auch zu senden. Das machen wir natürlich sehr gerne

Na, ist es nicht toll, wie „rundfunkgebühren“ dafür verbraten werden, dass UEFA-schleichwerbung ausgestrahlt wird, als sei es „content“ — natürlich auch beim BRD-staatsfernsehen:

Dass es durchaus Spielraum gibt bei der Bemessung des Eingriffs, zeigt die Praxis bei ARD und ZDF. Die deutschen Sender haben ihren Vertrag nicht über die EBU, sondern direkt mit der Uefa ausgehandelt. Und siehe da: Sie müssen nur acht Uefa-Magazine ausstrahlen […]

Ich wünsche euch allen auch weiterhin viel spaß beim erzwungenen zahlen der goebbelssteuer zur finanzierung der korrupzjon und menschenverblödung. Und natürlich mit einem scheißjornalismus, der euch reklame einer hochkorrupten und organisiert kriminellen organisazjon als jornalistische produkzjon mitten im redakzjonellen teil verkauft — was übrigens schon bei der letzten brüllball-geldmeisterschaft der fall war. Wer sich von solchen jornalisten informieren lässt, darf sich über sein unwissen nicht wundern.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s