Trojanische äpp des tages

Angeblich soll die Facebook-App sämtliche Umgebungsgeräusche mithören. Dies geschieht mithilfe des Smartphone-Mikrofons!

Das mithören ist übrigens vom fratzenbuch bestätigt.

Ich wünsche euch auch weiterhin viel spaß mit den trojanischen äpps von irgendwelchen börsennotierten unternehmungen ohne seriöses geschäftsmodell, die ihr euch freiwillig auf eure wischofone macht, damit ihr noch bekwemer und hirnleistungsumgehender mit eurem deppenzepter (von werbern und sonstigen blendern „selfie-stick“ genannt) fotos von euch selbst machen könnt, die ihr dann zur biometrischen auswertung durch die NSA zu diesen klitschen hochladet. Ihr seid ganz große helden! Da stört es euch bestimmt nicht mehr, dass ihr jeden tag die batterien für die wanzen ladet, mit denen ihr mega-STASI-mäßig totalüberwacht werdet. Wenn Erich Mielke das nur gewusst hätte!

Wenns internetz im händi ist, ists gehirn im arsch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.