Wisst ihr noch…

Wisst ihr noch, wie die „taz“ von einem ihrer mitarbeiter mit keyloggern ausgespäht wurde? Jetzt hat die taz mal einen rückblick auf die ganze affäre geschrieben, den ich für lesenswert halte.

Nachdem das kind schon längst im brunnen ertrunken war, haben die redaktöre sogar eine schulung in „digitaler sicherheit“ gekriegt…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s