TTIP des tages

Cecilia Malmström so: wäre doch kacke, wenn die parlamente in jedem mitgliedsstaat der EU über TTIP abstimmen müssten und das ding dadurch scheitern könnte — machen wir es doch besser ohne solche abstimmungen.

Der BREXIT ist ja eine tolle sache, aber wo bleibt der DEXIT. Wie kaputt die EU als wertegemeinschaft ist, sieht man daran, wie gerade mit den flüchtlingen umgegangen wird — und wie korrupt und einwohnerfeindlich die EU ist, sieht man prächtig an TTIP und an der jetzt gerade als EU-recht „wegen des terrors“ durchgedrückten internetzzensur nach vorbild von Ursula von der Goebbels.

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich hat sich mal den mindestlohn in der BRD angeschaut:

In vielen westdeutschen Großstädten reicht der Mindestlohn nicht aus, um Lebenshaltungskosten und Miete zu zahlen

Die überraschung könnte gar nicht mehr größer werden!

Eine arbeit, die es nicht wert ist, mit mindestens mit rd. 16 øre in der stunde bezahlt zu werden, ist es auch nicht wert, überhaupt getan zu werden. Punkt. Aber hej, eine ganze industrie von menschenschindern freut sich schon über die flüchtlinge und über zu erwartende ausnahmen vom gesetzlichen mindestlohn, die im reichstag schnell zu geltendem recht gemacht werden.

Kristliche nächstenliebe des tages

Wer unsere Kirchen wochenlang mit abgelehnten Asylanten vollstopft, der hat bei mir jedes Verständnis verspielt. Mein Austritt aus der evangelischen Kirche war deshalb völlig richtig […] Wenn diese Elfenbeinturm-Gruppe in den nächsten zwei Wochen nicht zur Besinnung kommt, dann sind meine Familie und ich endgültig aus diesem links-grünen Verein ausgetreten

Aber hej, ihr kristen: euch ist schon klar, dass dieser Jesus ein jude war… :mrgreen:

Datenschleuder des tages

Ein mitarbeiter vom tschechischen „t-mobile“ hat 1,5 milljonen datensätze von kunden kopiert und verkauft. Die PR-lügner von „t-mobile“ haben auch schon auf die datenschleuderei reagiert:

T-Mobile Czech Republic managing director Milan Vašina says there was „no actual data leak“ adding that „data are (sic) safe“

Ich wünsche euch allen auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an den überall, leicht und schnell versprochenen datenschutz! Die liste wäxt und wäxt und wäxt